Sonntag, 9. Juli 2017

Magere Ergebnisse der G20, Trump, Erdogan, Putin und die Demonstrationen

Das war der Gipfel (Auswahl wichtiger SPIEGEL-ONLINE-Artikel zum G20-Gipfel in Hamburg) Spiegel online 8.7.17

Tweets zu G20

G20 einigt sich bei Freihandel auf Kompromiss FR 7.7.17
Freilich überwiegen im Bericht die Nachrichten über autonome Randalierer, z.B. in Gabriels Reaktion. (Fonty)


Gipfelerklärung zum Klimaschutz G19 Spiegel online 8.7.17 (Kommentar)

"Alle G20-Teilnehmer bekennen sich klar zum Pariser Klimavertrag - außer die USA. Ein großer Erfolg für Angela Merkel. Denn mehrere Staaten drohten abzuspringen."

Trump kündigt Freihandelsabkommen mit Großbritannien an ZEIT online 8.7.17
"Bevor ein Abkommen unterzeichnet werden kann, müssen die Briten aber die EU verlassen."

Erdogan ziert sich beim Klimavertrag - trotz G20-Abschlusserklärung  Spiegel online 8.7.17
"Überraschende Wendung beim G20-Gipfel: Die Tinte unter dem Abschlusskommuniqué ist noch nicht trocken, da verkündet der türkische Präsident Erdogan, sein Land werde den Pariser Klimavertrag so nicht ratifizieren."

 Fragen müssen erlaubt sein ZEIT online 8.7.17
"Das Vorgehen der Hamburger Polizei bei den Krawallen zu hinterfragen muss zulässig sein. Zugleich muss sich die linke Protestbewegung dem Problem mit den Chaoten stellen."

Merkel sagt Opfern der Krawalle Entschädigung zu faz.net  8.7.2017 
"Zum Abschluss des zweitägigen G-20-Gipfels lobt Angela Merkel den Kompromiss in der Handelspolitik, betont aber die Differenzen in der Klimapolitik mit Washington. Über die gewalttätigen Randalierer findet sie klare Worte."

Alternativgipfel u.a. (Fontanefans Schnipsel)
Ivanka Trump am Verhandlungstisch (Fontanefans Schnipsel)
Randalierer,Autonome, Krawall-Kids ... (Fontanefans Schnipsel)
G20: Theologiestudentin, Tanz, Gebet und Pfefferspray (Fontanefans Schnipsel)
Zusammenarbeit der G20 außerhalb des Gipfels (Fonty)
Hubertus Heil zu G20 (Fontanefans Schnipsel)

Das Verhältnis von Trump und Putin (Nachdenkseiten 13.7.17)

Angesichts der Fülle der Nachrichten und Kommentare verzichte ich vorläufig fast vollständig auf eigene Kommentare und stelle nur Nachrichten zusammen. (Fonty)

Keine Kommentare: